IMPRESSUM

 

Wichtiger Hinweis zu allen weiterführenden Links :

Nach aktueller Rechtssprechung kann eine eventuelle Mitverantwortung für die Veröffentlichung von Dritten (Links auf Internetseiten) nur dann ausgeschlossen werden, wenn man sich ausdrücklich von den Inhalten auf gelinkte Seiten distanziert. Nachdem der Modellbahn-Digital-Service keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung gelinkter Seiten hat, distanziert sich der Modellbahn-Digital-Service von den Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich deren Inhalt nicht zu eigen. Die Erklärung der Modellbahn-Digital-Service ist für alle derzeit verfügbaren Links sowie für alle zukünftigen Links gültig.

ANBIETERINFORMATIONEN

 

Modellbahn-Digital-Service

Steffen Weißflog

Gasanstaltstraße 10

01237 Dresden

Tel. +49351-2025122

Fax +49351-2025124

UST-ID DE228383697

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

1.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen die einschlägigen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. Die Geschäftsbedingungen gelten grundsätzlich mit der Auftragerteilung oder der vom Kunden erklärten Kaufabsicht  als angenommen. Gegenbestätigungen des Kunden mit dem Hinweis auf eigene Geschäftsbedingungen wird hiermit generell widersprochen. Wir sind berechtigt, Ansprüche aus unseren Forderungen an Dritte  abzutreten.
2.
Ein Vertrag über von uns zu erbringende Leistungen beginnt mit der  Auftragserteilung durch den Kunden. Es gilt der schriftlich erteilte Auftrag durch den von beiden Seiten unterschriebenen Service-, Reparatur- oder Umbau- Auftragsschein. Ausnahme stellt eine ausgehandelte Sofortleistung dar. Unser im Auftrag genannter Preisvorschlag gilt nicht als verbindlicher Endpreis.
3.
Wir haften nicht für verdeckte Mängel, die der Auftraggeber nicht benannt hat oder die sich während der Auftragsbearbeitung herausstellen. Leistungen, die für die Wiederherstellung der Gebrauchsfähigkeit erforderlich sind und die über den erteilten Auftrag hinausgehen, bedürfen der Zustimmung des Auftraggebers. Eventuelle Schadensersatzansprüche gegen uns, mit  Ausnahme solcher aus unerlaubten Handlungen, verjähren nach den gesetzlichen  Vorschriften, spätestens jedoch nach 2 Jahren ab Erbringung der Leistung, auf der der Anspruch beruht.
4.
Als Zahlungsarten werden akzeptiert
- Vorkasse (Barzahlung oder EC - Karte),
- Sofortkasse (Barzahlung oder EC - Karte),
- Überweisung mit Rechnung als Vorkasse
5.
Die fertiggestellten Gegenstände gehen in unser Eigentum über, wenn sie nach schriftlicher oder fernmündlicher Information über Fertigstellung des Auftrages durch den Auftragnehmer an die hinterlassene Adresse, email oder Telefon nicht innerhalb von 4 (-vier-) Wochen bezahlt  bzw. innerhalb von 3 (-drei-) Monaten abgeholt werden.
6.
Alle An- und Verkaufsgeschäfte erfolgen auf Kommissionsbasis ohne Festpreiszusage. Sie unterliegen nicht diesen Geschäftsbedingungen.
7.
Die Gewährleistung regelt sich nach den geltenden Bestimmungen des BGB.
8.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dresden.